Online Rechnung Erstellen

Rechnung Bestandteile

Damit eine Rechnung rechtlich gültig ist, müssen einige Bestandteile unbedingt in der Rechnung enthalten sein. Dabei hilft es, wenn Sie bereits eine Rechnung-Vorlage besitzen oder am besten eine professionelle Software verwenden um Ihre Rechnung zu schreiben. Schon das fehlen eines wichtigen Bestandteils auf der Rechnung kann das Dokument ungültig machen und Ihnen spätestens beim Steuerausgleich einiges an Problemen einbringen.

Welche Bestandteile müssen unbedingt auf einer offiziellen Rechnung vorhanden sein

Damit eine Rechnung zum Vorsteuerabzug berechtigt und rechtlich gültig ist,
muss sie folgende Bestandteile enthalten:

  • Name und Anschrift des leistenden Unternehmers

  • Name und Anschrift des empfangenden Unternehmers

  • Menge, Art und Bezeichnung der gelieferten Gegenstände bzw.

  • Bezeichnung der sonstigen Leistung

  • Die Höhe des Entgelts

  • Den auf das Entgelt entfallenden Umsatzsteuerbetrag

  • Die Steuernummer (seit 1.7.2002)

Bei so genannten Kleinbetragsrechnungen (bis 100 Euro) genügt die Angabe des Bruttobetrags
und ein Zusatz über den verwendeten Steuersatz.

Verpflichtende Bestandteile für Kleinbetragsrechnungen

  • Name und Anschrift des Ausstellers der Rechnung

  • Ausstellungsdatum

  • Menge und Bezeichnung der gelieferten Produkte oder Art und Umfang der Dienstleistung,

  • Bruttobetrag der verrechneten Leistungen

  • Steuersatz der darin enthaltenen Umsatzsteuer

Die Angabe des Empfängers, der Rechnungsnummer und Steuernummer sowie die separate Ausweisung
des Umsatzsteuerbetrages ist bei Kleinbeträgen also kein verpflichtender Bestandteil der Rechnung.

Von Hand Rechnungen schreiben war gestern.
Erstellen Sie jetzt Rechnungen online
und sparen damit kostbare Zeit & Geld !

 

  Rechnung Bestandteile | Rechnung-Vorlagen

Impressum | Links |